Wetter Und Klima

Der Sommer in Nordzypern ist geprägt von heißem Wetter, hohen Temperaturen und wolkenlosem Himmel, jedoch schafft die Meeresbrise eine angenehme Atmosphäre in den Küstengebieten. In den heißesten Monaten Juli und August steigen die Temperaturen auf 34°C und sogar bis auf 40°C. Im Inneren der Insel liegen die Temperaturen während der kalten Monaten zwischen 7 und 15 Grad. Mit zunehmender Höhe, sinkt die Temperatur. Deshalb gibt es in den Küstengebieten höhere Temperaturen, während das Kyrenia -Gebirge mehr Niederschlag und niedrigere Temperaturen aufweist. Die Winter sind mild mit wenig Regen und nur gelegentlichen Schneefällen im Kyrenia-Gebirge, wobei der Schnee wieder sehr schnell schmilzt. Zypern genießt in allen Küstengebieten eine lange Sonnenscheindauer. Auch im Januar gibt es in der Regel sechs Stunden Sonnenschein am Tag. Das Wetter in Nordzypern bietet seinen Besuchern zu jeder Jahreszeit einen wirklich angenehmen Urlaub.

Die Grafik rechts zeigt die Luft- und Meerestemperatur auf der Insel. Die Höchsttemperatur erreicht bis zu 40°C im Hochsommer.