Ausflüge und Touren

Ausflug nach Kyrenia (als Halb- oder Ganztagsausflug) – Wandeln auf dem Märchenpfad

Während dieser Tour werden Sie die Möglichkeit haben, die Ruinen vom Schloss St. Hilarion zu besichtigen, das Walt Disney zu seinem Dornröschen Schloss inspiriert haben soll. Genießen Sie die wundervolle Aussicht auf die Küste vom dritten Stockwerk aus und lassen Sie sich in die Zeit der Kreuzritter zurückversetzen.

Anschließend werden Sie Bellapais besichtigen, das Dorf, in dem Lawrence Durell sein berühmtes Buch „Bittere Limonen“ schrieb. Das Dorf selbst bietet einen wunderbaren Aussichtspunkt von den Ausläufern der Fünf-Finger-Bergkette. Und die Abtei von Bellapais gilt als ein Meisterwerk gotischer Architektur.

 

Ausflug nach Nicosia (als Halb- oder Ganztagsausflug) – Ein weltweit einmaliger Ort!

Als letzte geteilte Hauptstadt der Welt, bewahrt Nicosia ihre altehrwürdige Schönheit und den einzigartigen Charakter, geprägt von engen Gassen und unterschiedlichen Kulturen. Wir werden unter anderem die alten Stadtmauern von Nicosia, die Moschee Selimiye (St. Sophia Kathedrale), den geschlossenen, großen Bazar (Bandabuliya) und das Great Inn (Buyük Han) besuchen.

Unser Stadtführer wird Ihnen die Perlen der Architektur Nicosias zeigen, Ihnen die ungewöhnlich Geschichte der letzten geteilten Hauptstadt erzählen und dafür sorgen, dass Sie sich nicht langweilen!

 

Ausflug nach Famagusta

Wir werden Sie zu den wundervollsten Orten dieses Inselteils führen!

Die Gegend von Famagusta, auch bekannt durch die römischen Ruinen von Salamis und die sogenannte „tote Stadte“ oder „Varosha“, die das bestgehütete Geheimnis im mediterranen Raum wahren soll, bietet Ihnen einen aufregenden Ausflug durch die Zeitgeschichte. Zu Beginn werden wir das Museum von St. Bamabas (früheres griechisch-orthodoxes Kloster) besuchen, das als das beste archäologische Museum Nordzyperns gilt und eine kleine Kapelle mit einschließt, die auf dem Grab des heiligen Barnabas errichten worden sein soll. Anschließend werden wir die Ruinen von Salamis bewundern, mit den Bädern, der Sporthalle und dem Theater, welches der Legende nach von Teukos, Sohn von König Telamon, erbaut wurde. Vielleicht in zweites Ephesus, in Salamis kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen. Zum Abschluss werden wir die Altstadt von Famagusta besichtigen, mit ihrer beeindruckenden 3,8 km langen Stadtmauer und der früheren Krönungskathedrale St. Sophia aus dem 13. Jahrhundert.

 

Ausflug nach Karpaz (Ganztagsausflug) – unberührte, wahrhafte Schönheit!

Wenn Ihre Freizeit begrenzt ist und Sie nur einen Ausflug machen könne, dann raten wir Ihnen zu diesem. Die Halbinsel ist ohne Zweifel der schönste Teil Nordzyperns und bis heute noch bei vielen unbekannt. Ihre Tour wird Sie zum Fischerdorf Bogaz führen, zu einer kleinen Olivenölfabrik, der Kirche von Ayios Philion aus dem 5. Jahrhundert und Mittagessen werden wir direkt am Meer. Die gemischte Stadt Dipkarpaz, wo Türkisch-Zyprioten und Griechisch-Zyprioten immer noch Seite an Seite leben und das Kloster von Apostolos Andreas werden den Ausflug abrunden. Sie werden die Möglichkeit haben, freilebende Esel zu sehen, die lokale Flora und Fauna und nicht zu vergessen, je nach Wetter werden Sie am wunderschönen Golden Beach in Karpaz schwimmen gehen können, der zu den feinsten und schönsten Stränden der Welt zählt!

Ausflug nach Morphou (Güzelyurt) – Ganztagsausflug

 

Diese Tour wird sie zu den „Obstgärten Zyperns“ führen!

Wir werden unseren Ausflug mit dem farbenfrohen St. Mamas Kloster und dem archäologischen Museum von Guzelyurt beginnen. St. Mamas gilt als Schutzheiliger der Steuerhinterzieher. Außerdem werden Sie die Möglichkeit haben, die wundervolle Ausstellung „Die goldenen Blätter von Soli“ zu besuchen, die traumhafte Artefakte wie Goldschmuck und persönliche Gegenstände einer jungen Frau und ihres Kindes ausstellt. Bewundern Sie ebenfalls Den ehemaligen Königspalast von Soli mit seinem berühmten Schwan-Mosaik und die Ruinen des Vouni Palastes, die abgelegenen Ruinen wurden im 6. Jahrhundert auf einem Berg vom phönizischen König errichtet, der den Persern wohlgesinnt war und aus der Nachbarstadt Marion kam, um somit die pro-griechische Stadt Soli überwachen zu können.

 

Dorf Tour

Genießen Sie einen Tag im Dorf und lernen Sie Menschen und Bräuche kennen!

Während einer Tour durch mehrere regionale Dörfer werden Sie viel über die Geschichte und das Mysterium um die Olive erfahren, Sie werden selbstgebackenes Brot und Käse aus den Dorfmolkereien probieren, dazu einen lokalen Wein und schließlich werden Sie die Macht des Johannisbrotbaumes und seiner Produkte entdecken. Probieren Sie heimische Tee- und Kaffeesorten und lesen Sie ihre Zukunft im Kaffeesatz, stellen Sie Fragen, die Sie schon immer stellen wollten und kommen Sie den lokalen Traditionen ganz nah.

In den Sommermonaten können wir am Ende der Tour an einem der Strände halten, abkühlen, schwimmen und einen Drink genießen.

 

Traditionelle zyprische Nacht – Nach in der Taverna (Abendessen & Unterhaltung)

Sie fragen sich, wie es ist ein Türkisch-Zypriot zu sein? Probieren Sie die exzellente zyprische Küche und spüren Sie die Magie der Insel.

In einem traditionellen zyprischen Restaurant zu essen ist eine wunderbare Erfahrung. Zu Beginn werden viele Mezes (traditionelle zyprische Vorspeisen) serviert, anschließend kommt das Hauptgericht. Sie werden die Möglichkeit haben leckeres Hellim zu kosten – jedermanns Lieblingskäse, Humus mit Brot und verschiedenen Köfte (Fleischbällchen mit verschiedener Füllung). Für die Süßmäuler unter Ihnen gibt es Baklava – der beliebteste türkische Nachtisch.

 

Das ist noch längst nicht alles!

Die Unterhaltung durch Livemusik und Bauchtänzer bilden noch das Sahnehäubchen an einem fantastischen Abend mit zyprischer Musik und Essen.

Ausflug nach Larnaca/Lefkara (Ganztagsausflug)

Larnaca ist heutzutage eine der modernsten Städte Zyperns und ist gleichzeitig noch eng mit der Vergangenheit verbunden. Die Geschichte Larnacas reicht bis zum Beginn des Christentums zurück, der erste Bischof dieser Stadt war niemand anderes als St. Lazaros, der sich entschied, sein „zweites Leben“ dort zu verbringen, nachdem Jesus ihn vom Tod auferstehen ließ.

Wir werden die Kirche Panayia Angeloktisti im Dorf Kiti besuchen, bekannt durch seine einzigartigen byzantinischen Ornamente und das lebensgroße Mosaik der Jungfrau Maria aus dem 6. Jahrhundert. Von dort aus geht es weiter zum Salzsee von Larnaca, der in den kühleren Monaten Flamingo-Kolonien und andere Zugvögel beherbergt. Neben dem See liegt das Hala Sultan Tekesi, errichtet in Gedenken an die Tante des Propheten Mohammed.

Wir erreichen anschließend die majestätische Kirche von St. Lazarus (900 n. Chr.), die auf dem Grab des Heiligen gebaut wurde und von diesem interessanten Ort aus spazieren wir durch die Stadt bis zum Pierides Museum, das älteste private Museum Zyperns. Danach bleibt genug Zeit, um über die aufwendig gebaute und sonnige Strandpromenade von Larnaca zu flanieren.

Am frühen Nachmittag besichtigen wir dann das Dorf Lefkara – berühmt für sein traditionnelles Spitzenhandwerk, das weltweit als „Lefkritika“ bekannt ist.

 

Ausflug nach Paphos / Kourion (Ganztagsausflug)

Der Ausflug nach Paphos wird Sie in die Zeit der alten Griechen und Römer zurückversetzen. Die Exkursion führt über Kourion, die wichtigste Stadt der Insel. Das alte römische Theater, das Haus von Eustalios sowie die alten Bäder sind bis heute erhalten geblieben.

Ebenfalls auf dem Weg nach Paphos werden wir den legendären Geburtsort von Aphrodite, der wunderschönen Liebesgöttin, entdecken. Weiter geht es nach Yeroskipou, wo wir die Möglichkeit haben eine der interessantesten byzantinischen Kirchen Zyperns zu besichtigen – Ayia Paraskevi.

Paphos liegt an einer traumhaften Küste und vereint kleine Strände mit geschichtlichen Schätzen. Hier werden wir die St. Pauls Säule besuchen und nach ein wenig Freizeit das Haus von Dionysos am kleinen Hafen im Herzen von Paphos, das bei Archäologen für seine einzigartigen Mosaike bekannt ist.

Kakopetria / Omodhos

Ein unvergesslicher Tag in den idyllischen und seit Generationen unveränderten Bergdörfern. Wir werden die Kirche Asinou besichtigen in der Nähe des Ortes Nikitari. Es handelt sich um eine Kirche aus dem 12. Jahrhundert, die der Jungfrau Maria gewidmet wurde und Fresken aus dem 12. Jahrhundert und späterer Epochen beherbergt, die zu den schönsten Beispielen byzantinischer Wandmalereien auf der Insel zählen. Von dort aus fahren wir zum Dorf Kakopetria. Das altes Viertel des Dorfes wurde unter Denkmalschutz gestellt und viele traditionelle Häuser wurden restauriert. Etwa 5 km nördlich des Dorfes werden wir die Kirche von Agios Nikolaos tis Stegis (Sankt Nikolaus) besuchen. Die Wände der Kirche sind vollständig bemalt und die Mauern stammen aus dem 11.-17. Jahrhundert, sie zählt zu den interessantesten byzantinischen Kirchen der Insel. Wir erreichen Omodhos, eines der ältesten  Wein produzierenden Dörfer auf den Südhängen der Troodos Berge. Omodhos ist ein Dorf mit engen kopfsteingepflasterten Straßen und einem wunderschönen Dorfplatz, umgeben von „Kafeneia“ (kleinen Cafes). Natürlich bleibt Zeit für einen Spaziergang durch das Dorf und einen Besuch beim berühmten Kloster des Heiligen Kreuzes.

 

Ausflug zum Trodos Gebirge / Kykkos (Ganztagsausflug) – Endecken Sie das „grüne Herz“ Zyperns!

Ein unvergesslicher Tag in den idyllischen und seit Generationen unveränderten Bergdörfern. Wir werden die Kirche Asinou besichtigen in der Nähe des Ortes Nikitari. Es handelt sich um eine Kirche aus dem 12. Jahrhundert, die der Jungfrau Maria gewidmet wurde und Fresken aus dem 12. Jahrhundert und späterer Epochen beherbergt, die zu den schönsten Beispielen byzantinischer Wandmalereien auf der Insel zählen.

 

Genießen Sie die spektakuläre Aussicht über die Landschaft und Pinienwälder auf der Fahrt zum berühmten heiligen Kloster von Kykkos, das 1092 in Gedenken an die Jungfrau Maria erbaut wurde. Sie beherbergt eine der drei noch bestehenden Ikonen von St. Lukas.

Von dort fahren wir in das Dorf Kakopetria. Das altes Viertel des Dorfes wurde unter Denkmalschutz gestellt und viele traditionelle Häuser wurden restauriert.